Bienen, Ableger, Wirtschaftsvölker, Königinnenverkauf

 

Wir halten unsere Bienen nach eigenen strengen Richtlinien.

 

  • Naturbau:

unsere Völker dürfen einen Teil der Waben selber bauen. Hier zeigt sich, welche Linien und Völker eine hohe Vitalität aufweisen.

 

  • Bio-Waben:

Wir setzen in unseren Völkern nur eigenes Entdeckelungswachs oder Bio-Wachs von Bioimkereien in Deutschland an. Das Wachs ist frei von Rückständen, der Preis im Handel dafür aber auch mehr als doppelt so hoch wie konventionelles Wachs.

 

  • frische Waben:

Wir wechseln unsere Waben jährlich aus! Wer bei uns Völker kauft, darf sicher sein, dass seine Waben höchstens 18 Monate alt sind. Wir verkaufen keine alten "Schinken".

 

  • Rückstände/Medikamente:

Unsere Bienen werden durch eine jährliche komplette Brutentnahme gegen die Varroa behandelt. somit entfällt bei uns seit Beginnn unserer Imkerei die sonst übliche Behandlung mit Ameisensäure. Das schützt unsere Bienen, uns und vorallem die Königin. Wenn nötig, behandeln wir mit milder Oxal- oder Milchsäure.

 

Das alles bedeutet einen massiven Mehraufwand, der sich aber für alle Seiten lohnt. Wir halten glückliche zufriedene Bienen. Aus unserer Imkerei geben wir je nach Jahreszeit Königinnen, Kunstschwärme, Wirtschaftsvölker und Ableger verschiedenster Rassen ab.

 

 

Zucht:

wir selektieren unsere Linien nicht nach Stammbäumen sondern halten verschiene Linien. Diese Linien sind vital, haben ein starkes Brutnest, bringen eine gute Honigernte. wir Legen darauf Wert, dass unsere Völker einen breiten Genpool in sich tragen. Das macht sie gesund und leistungsstark. Die Friedfertigkeit ist ein wichtiges Kriterium , unsere Völker sind alle gut ohne oder mit wenig Rauch zu beimkern. Sie sind jedoch so gezüchtet, dass sie sich gegen Angriffe von Wespen, Räuberbienen oder anderen Eindringlingen erwehren können. Was hilft und eine Biene die apatisch auf den Waben sitzt und jedem Eindringlich Tür und Tor öffnet? Eine gesunde Biene muss sich wehren dürfen. Im Notfall auch mit dem Stachel.

 

 

 

Königinnen:

 

Wir ziehen jedes Jahr für unsere eigenen Völker KKöniginnen nach. Da wir sicherheitshalber immer einige Königinnen mehr nachziehen, geben wir regelmäßig Königinnen ab.

 

Die Königinnen kosten je nach Linie, Jahreszeit und Verfügbarkeit zwischen 35 und 40 Euro. inkl. Porto für ein Einschreiben. Belegstellen begattete Könginnen auf Anfrage

 

Qualität:

Unsere Königinnen werden im Volk gezogen. Wir verwenden keine Brutschränke. für uns ist eine gute Königin eine Königin, die im Volk schlupfen darf. Jede Königin schlüpft in einem Zuchtsystem, das an das Miniplussystem angelehnt ist und von uns entickelt wurde. Dabei hat jede Kömnigin ihr eigenes kleines Volk. Nach der erfolgreichen Begattung darf sie rund 2-4 Wochen legen. Erst dann wird die zur Abgabe angeboten.

 

Bitte beachten Sie, dass wir keine Garantie für irgendwelche Eigenschaften unseren Abgabetiere übernehmen können. Unsere Königinnen werden mit großer Hingabe gezogen, in der entsprechenden Jahresfarbe markiert und im Käfi mit Begleitbienen und Futterteig versendet. Wir können keine Garantie für die lebende Ankunft übernehmen. Bislang kam jedoch nur eine enzige Könign durch eine verzögerte Postlaufzeit nicht lebend an. eine sehr gute Quote.

 

  • Ligustica F1 dänischer Abstammung

sehr schöne gelbe Königinnen. Bienen selber typisch Buckfastfarben. Sehr leistungsfähig, die F1 Generation ist ideal zur Nachzucht geeignet. Die F2 Generation sind meistens ideal für jegliche Trachten geeignet. Sehr friedlich. Sehr starke Völker. Gutes Brutnesthygiene.

 

 

 

Ableger:

Das ganze Jahr über geben wir Ableger unterschiedlicher Stärken ab. Alle Ableger werden auf Dandat US abgegeben.

 

Preise je nach Jahreszeit und Stärke zwischen 60 und 125 Euro.

 

 

 

Kunstschwärme:

Je nach Verfügbarkeit geben wir mehrmals im Jahr starke Kunstschwärme ab. Das kg Bienen kostet 60 euro zzgl. 40 Euro für die Königin.

 

Somit kostet ein Kunstschwarm:

  • 1,0 kg Bienen 100 Euro
  • 1,5 kg Bienen 130 Euro
  • 2 kg Bienen 160 Euro*

 

*zzgl Pfand für dasTransportbehältnis.

 

 

 

Wirtschaftsvölker:

Im Frühjahr 2017 geben wir einige ausgewinterte Wirtschaftsvölker ab. Sie sitzen dadanttpisch auf ca. 6 Waben und sind trachtreif und kräftig. Königinnen entweder Carnica, Cecropica, Buckfast, Ligustica

Preis 2018 190-250 Euro.

 

 

Für Bestellungen, Reservierung bitte einfach unser Kontaktformular verwenden.