Wir halten unsere Bienen auf unseren Streuobstwiesen in Waiblingen Neustadt. Hier finden Sie gerade zur Obstbaumblüte reichlich Nektar und Pollen.

 

Für ein 250g Glas Honig muss ein Bienenvolk rund eine Million Blüten besuchen – eine wahre Meisterleistung.

 

Dabei sind Bienen ganz ausgezeichnete Bestäuber und sorgen dafür, dass es ausreichend Obst gibt. Viele unserer Kulturpflanzen sind auf Bienen als Bestäuber angewiesen. Wer seinen Honig aus lokaler Herkunft kauft, der tut somit etwas Gutes für die Umwelt.

 

Um neben Frühlings- und Sommerblütenhonig von unseren Streuobstwiesen weitere Honige anbieten zu können, wandern wir mit unseren Bienen zu ergiebigen Trachtquellen wie z.B. zur Edelkastanienblüte (Marone) in Heidelberg oder an ein Thymianfeld um den raren Thymianhonig zu gewinnen.

 

Jeder dieser so gewonnenen Sortenhonige hat ein ganz eigenes Aroma und auch eine andere Konsistenz. So kann ein Honig dauerhaft fließend sein oder später kristallisieren. Einige unserer Honige können teilweise auch cremig-gerührt angeboten werden.